2. September 2017

Ulrich Mühe: Der Tod der Anderen

ef-magazin um 10:00

Mitte Februar wusste es der "Spiegel" genau: „Angela Merkel muss Schulz fürchten!“ Die Umfrageergebnisse des Spezialdemokraten waren wundervoll, die Hymnen in den Politikteilen von SZ und Taz und FR wollten gar nicht mehr verstummen. Halbwüchsige...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 09:00

Subsidiarität: Über das katholische, klassisch-liberale Prinzip der Dezentralisierung

ef-magazin um 07:00

mnockerl auf Blicklog um 06:54

Einer wird gewinnen: Morgen Abend steigt das lange erwartete TV-Duell der Mega-Moderatoren.Morgen ist es wieder soweit: Vor den Augen von Kanzlerin Angela Merkel und Herausforderer Martin Schulz kämpfen die besten deutschen Moderatoren von vier...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 05:00

1. September 2017

Individuum und Gesellschaft: Diener sein – nie Knecht

ef-magazin um 19:00

Anlässlich des Namibia-Urlaubs bekomme ich relativ viele Fragen gestellt (und wer mich kennt und weiß, wie gerne ich mich reden höre, könnte vermuten, dass ich nur deshalb dort war). Bei vielen Fragen kann ich eigentlich nur mit der Juristen-Standardantwort „es kommt darauf an“ antworten. Aber dann wäre ich ja viel zu schnell fertig (siehe Klammer oben). Eine...

Quelle

schritter auf Markus Ritter um 17:50

16 Jahre Berichtbestattung zu Afghanistan: Kein Eichentisch der Welt

ef-magazin um 16:00

Offene Grenzen und Wohlfahrtsstaat: Mauerbau oder nicht Mauerbau?

ef-magazin um 13:00

Am Sonntag ist es soweit: Das staatliche Fernsehen erfüllt einen zentralen Teil seiner Informationspflicht und gibt den Bürgern die Möglichkeit, sich umfassend auf die Bundestagswahl vorzubereiten. Das bedeutet, daß die Vorsitzende der einen Regierungspartei und der Vorsitzende der anderen Regierungspartei ihre politische Weltsicht darlegen. Vertreter der Opposition sind nicht zugelassen.

Das klingt nach einer "lupenreinen Demokratie" in irgendeinem obskuren Teil der Welt, ist aber inzwischen journalistische Praxis in Deutschland. Wobei man am Sonntag eigentlich keinen Journalismus erwarten darf - erfahrungsgemäß traut sich keiner der "Moderatoren", das übliche inhaltslose Geschwurbel der Amtsinhaberin durch kritische Nachfragen zu präzisieren. Vom Juniorpartner der Koalition wird ...

R.A. auf Zettel um 11:10

Liebe Leser, in den letzten Tagen hat man wenig von uns gehört. Das bleibt kurze Zeit noch so: Freitum gönnt sich eine kurze Pause. Ab dem kommenden Montag, den 4. September, melden wir uns wieder zurück mit neuen Artikel, die in der gewohnten Regelmäßigkeit erscheinen werden. Bis dann, Ihr Tomasz M. Froelich - Chefredakteur -

FREITUM auf Freitum um 10:24

US-Außenpolitik: Amerika und seine Verbündeten nutzten diplomatische Flüge, um Waffen an Terroristen zu senden

ef-magazin um 10:00

mlpd

Sehr geehrte … äh … Genossen von der Judäischen Befreiungsfront MLPD! Ich würde gern „so genannt“ schreiben, denn „marxistisch“ seit ihr nicht. Marx war bekanntlich auch kein Marxist.

„Freiheit für Kurdistan“ ist auch keine linke Parole, sondern schlicht völkischer Scheiß und ähnlich reaktionär wie die Gesellschaft für bedrohte Völker. Die Kurden (wer auch immer das sei) sollen also einen eigenen Staat haben – wie die Mazedonier, Serben, Kroaten, Albaner usw.? Habt ihr noch alle Tassen im Schrank? Der Proletarier hat kein Vaterland. Es wundert mich aber nicht, dass ihr das Kommunistische Manifest, aus dem der Satz stammt, gar nicht kennt.

„Freiheit für Palästina ...

admin auf Burks’ Blog um 09:14

Das TV-Duell mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Herausforderer Martin Schulz (SPD) gilt als die entscheidende Schlacht um die Macht im Land. Morgen Abend werden sich die beiden Polit-Giganten auf Augenhöhe gegenüberstehen - Merkel, 1,64...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 09:00

Eine mehr oder weniger stark empfundene soziale Ungerechtigkeit treibt weite Teile der Bevölkerung in Deutschland um, aber auch viele Politiker und Ökonomen.

Wirtschaftliche Freiheit auf Wirtschaftliche Freiheit um 05:19

Fintech, Bankinnovationen, Blockchain und Kryptowährungen Digitale Wirtschaft Künstliche Intelligenz Banken und Finanzmärkte Spekulation und Herdenverhalten Ökonomie, Politik und Gesellschaft Management und Praxis Blickrand [View the story "#FinTech, #Finanzen, #Wirtschaft + mehr 26.08. – 1.9.2017 @blicklog" on Storify]

Dirk Elsner auf Blicklog um 05:07

Er ist der Bundespräsident, und er ist entsetzt, empört, ratlos. Seit Alexander Gauland „entsorgen“ gesagt hat, weiß Walter Steinmeier nicht mehr Aus noch Ein. Deutschland erlebe derzeit "einen Tiefpunkt in der politischen Auseinandersetzung",...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 05:00

Ein neues Buch des Soziologen Frank Furedi verteidigt den Populismus. Die Zuwendung zur Nation – etwa in Ungarn – ist oft Ausdruck eines Strebens nach Demokratie und Zusammenhalt.

Novo Argumente um 00:38

31. August 2017

Seit meine Frau vor mittlerweile 18 Jahren für 3 Wochen in Südafrika war, steht das Thema unterschwellig auf der ziemlich langen Urlaubsland-Wunschliste. Und nachdem die Kinder langsam (zumindest teilweise) aus dem all-inclusive-Urlaub-Alter mit Spaß-Programm am Pool, 11 Mahlzeiten pro Tag und ununterbrochener Getränkeversorgung raus sind, standen die diesjährigen Ferien...

Quelle

schritter auf Markus Ritter um 17:55

Aggregator

Blog-Lektüre für Freiheitsfreunde - auf einen Blick und immer aktuell