14. November 2017

Aufstieg des Iran im deformierten Nahen Osten: Im Zeitalter der Identitätskrise im islamisch-arabischen Kulturraum

ef-magazin um 14:00

4-format43Die letzten drei Jahre hat es die Menschheit geschafft, den Ausstoß des Klimagases CO2 (Kohlendioxid) weitgehend stabil zu halten, mit nur leichten Anstiegen, nun ist es vorbei damit.

Nach einem Bericht des ‚Centre for Climate Change Research‘ in Norwich (Großbritannien) steigt der CO2-Ausstoß in diesem Jahr um 2 Prozent auf 41 Milliarden Tonnen. Der Großteil, etwa 37 Milliarden Tonnen, entfällt dabei auf die Nutzung fossiler Brennstoffe. Ein neuer Rekord, trotz

Michael Krueger auf ScienceSceptical um 13:10

Jerome Powell und der Steuerentwurf der Republikaner: Die bösartigste Steuer soll erhöht werden

ef-magazin um 11:00

Fast schien sie auch diesen Kampf verloren zu haben. Das Mädchen mit der roten Jacke, das in deutschen Medien seit 2012 benutzt wird, um das schlimme Thema der seit Jahrhunderten beständig steigenden Armut zu illustrieren, schleppte die ganze Last...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 10:00

Sechs oder acht Wochen Vorsondierung, die sich anfühlen wie zwei Jahre. Und doch haben sich auf dem Weg in die Koalitionsverhandlungen schon alle Parteien der künftigen Regierungskoalition mit eigener Hand Essentials aus ihren Eingeweiden...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 06:00

Martin Luthers Tiraden gegen Juden und andere waren widerlich. Trotzdem sollten wir den streitbaren Vater der Reformation würdigen.

Novo Argumente um 02:07

13. November 2017

Wie aus gut unterrichteten Kreisen bekannt wurde, hat die CSU sich endlich bewegt und einen großen Schritt Richtung Jamaika gemacht. Was Horst Seehofer, gemeinsam mit Alexander Dobrindt, in die Sondierungsgespräche Anfang dieser Woche einbrachten, war ­eine kleine Sensation: Die CSU ist bereit statt anderthalb Millionen Flüchtlingen, die man eigentlich 2018 ohne Einspruchsmöglichkeit abschieben wollte, nur noch eine Million abzuschieben. Gleichzeitig deutete man an, dass man vielleicht auch bereit sei darüber zu reden, sieben neue Atomkraftwerke, die man eigentlich 2020 errichten wollte, erst einmal weiter in die Zukunft zu schieben.

Christian Lindner wollte dieser großen Geste nicht nachstehen und räumte im ...

Llarian auf Zettel um 23:23

Erhöht Aufrüstung den Wohlstand? In diesen Zeiten der politischen Unsicherheiten wird in Deutschland, ebenso wie in den Staaten der NATO, aber auch weltweit, über die Erhöhung der Verteidigungsausgaben diskutiert.

Wolf Schäfer auf Wirtschaftliche Freiheit um 23:01

Nach jedem von Mördern verursachten Drama, sei es islamistisch, sei es rechtsextrem, sei es linksextrem oder sei es ohne ideologischen Hintergrund, stellt sich unmittelbar im Anschluss daran die Frage, wie mit Aspekten der Tat umzugehen ist, über die das Land gespalten ist. Das Land, um das es hier geht, sind die USA.

Im Falle eines islamistischen Anschlages gibt es in den USA sehr gespaltene Meinungen. Nicht bezüglich der Verwerflichkeit der Tat. Die große Mehrzahl der Amerikaner lehnt islamistischen Terror ab und hegt keinerlei Sympathie für die konkreten Täter. Doch gibt es unterschiedliche Sorgen bezüglich der Konsequenzen. Rund die Hälfte, vielleicht ...

Techniknoergler auf Zettel um 18:08

Hat jemand hier den elektronischen Briefkasten ausprobiert? Bin mir nicht sicher, ob mir die Installation auf Anhieb gelänge. Brauche notfalls Hilfe…

admin auf Burks’ Blog um 14:15

Heuchlerisches Engagement für Afrika: Bono in Paradise

ef-magazin um 14:00

Geschichte des Korporatismus: Die Entstehung des politischen Einheitsbreis in den USA

ef-magazin um 11:00

Verführerischer Scheitel, glattes, dunkles Fell. Mancher kann da nicht wiederstehen.Faszinierende Entdeckung von Medienwissenschaftlern" Erstmals haben Forscher um den Nachrichtenspezialisten Herbert Achtelbuscher in freier Wildbahn eine Paarung von...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 10:00

Eben noch Helden im ZDF, nun plötzlich "rechtsextrem": Die Kämpfer des Asow-Bataillons.Es ist die Geschichte einer Verwandlung, aber auch die Geschichte einer Verscheibung. Der "Spiegel" erzählt sie, wie nebenher, ohne Erklärung, in einem Nebensatz,...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 06:00

12. November 2017

Neue Zürcher Zeitung: „Grüsse von der Gender-Front – Wie macht man sich zum Feind der queeren Szene? Indem man sich gegen deren Betroffenheitskult stellt.“

Na gut. Ein paar interessante Argumente. (Es gibt übrigens auch Linksradikale wie mich, die Sprachesoterik kritisieren!) Wenn man jedoch so herumschwurbelt wie die Autorin Caroline A. Sosat und gegen alle Regeln der Verständlichkeit verstößt, ist das tpyische akademische Arroganz. Es kann mir doch niemand behaupten, man könne keinen Satz bilden ohne Nomen, die auf -ung enden?

Nun problematisieren feministische und LGBT-Aktivistinnen und -Aktivisten gemeinsam queere Politik, die subjektive Erfahrungen von Diskriminierung ins Zentrum stellt und die momentan ...

admin auf Burks’ Blog um 23:56

chica

Postkarte aus Peru, 1985. Jetzt könnt ihr noch erraten, was der Titel bedeutet.

admin auf Burks’ Blog um 23:21

peace

Ich weiß zwar nicht, was das bedeutet, aber es schadet vermutlich auch nicht, wenn man das hier herumstehen hat…

admin auf Burks’ Blog um 23:18

Eine Todsünde kann nach römisch-katholischer Lehre durch das im Rahmen der Beichte gespendete Sakrament der Versöhnung (auch Buße genannt) getilgt werden. In der säkularen Religion unserer Tage genügt hingegen schon der Verdacht einer schweren Verfehlung, um einen Menschen dem ewigen Höllenfeuer zu überantworten. Kevin Spacey, durch seine Rolle in dem Film Sieben mit den Todsünden (oder richtig: Hauptsünden) jedenfalls in hollywoodesker Drehbuchtiefe vertraut, erlebt in diesen Tagen den ungebremsten Rigorismus einer unbarmherzigen (als Katholik ist man versucht zu sagen: sehr protestantischen) Moral.

Ob die Vorwürfe nun zutreffen oder nicht: An Spaceys Werk ändert das nichts. Wer ihn zuvor für einen ...

Noricus auf Zettel um 21:06

Liliane Bettencourt: Erben – weil sie es wert sind

ef-magazin um 20:00

Kriminalität und Zuwanderung: Mit zweierlei Maß

ef-magazin um 17:00

Aggregator

Blog-Lektüre für Freiheitsfreunde - auf einen Blick und immer aktuell