25. August 2017

censorship

Wer Zensur fordert, kriegt sie auch. Die so genannte AfD hatte gefordert: „Linksextremistische Online-Plattform „Indymedia“ abschalten!“. Jetzt hat der deutsche Innenminister geliefert. Der Schockwellenreiter hat das Nötige dazu geschrieben.

„Das Bundesinnenministerium hat heute morgen die linke Internetplattform linksunten.indymedia.org (der Link funktioniert momentan noch manchmal, manchmal auch nicht) verboten. (…) Im Verfahren gegen die Plattform wandten die Sicherheitsbehörden einen Kniff an: Förmlich soll es sich um ein Vereinsverbot handeln – die Betreiber wurden demnach von den Behörden als Verein eingestuft, obwohl es formal gar keinen gibt.“

Interessant. Das ist juristisch natürlich unhaltbar. Der Innenminister handelt offenbar nach der Devise: Legal. illegal ...

admin auf Burks’ Blog um 11:06

Rechtsanarchistisches Denken: „Anarcho-Faschismus“

ef-magazin um 10:00

Karoline Franz ist Schriftführerin des Ökumenischen AK.Sie nennen sich selbst  "SMUCies" und kürzen damit ab, was ausgeschrieben Mitglied des Ökumenischen Arbeitskreises Sadomasochismus" heißen würde. Immer mal wieder trifft sich die lockere...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 09:00

Das Bundesverfassungsgericht kritisiert die Rolle der Europäischen Zentralbank. Aber die Regierung hat kein Interesse an einer Debatte über deren undemokratische Rolle.

Novo Argumente um 07:49

Kann das neue Spiegel-Titelbild den Terror stoppen?Die Welt ändert sich, „Irrsinn“, bisher ein Code für Trump, landet in Überschriften zu Terrorartikeln, die ohne das Wort Islam auskommen. Aber es kommt Bewegung in Fronten, die seit Jahren wie...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 05:00

Fintech, Bankinnovationen, Blockchain und Kryptowährungen Digitale Wirtschaft Künstliche Intelligenz Banken und Finanzmärkte 10 Jahre Finanzkrise Ökonomie, Politik und Gesellschaft Management und Praxis Wissenschaft Blickrand   [View the story „#FinTech, #Finanzen, #Wirtschaft + mehr 19.08. – 25.8.2017 @blicklog“ on Storify]

Dirk Elsner auf Blicklog um 04:49

24. August 2017

Spiegel online: „Angesichts dieser Folgen bitten wir um Verständnis, dass wir seit August 2017 sogenannte Adblockerblocker einsetzen.“

Sagte der Igel zum Hasen: „Ich surfe ohne Javascript. Was interessieren mich Adblocker?“

admin auf Burks’ Blog um 23:19

„Diese äußeren Zeichen brauchen Zeit, anzukommen, wie das Licht eines solchen Sterns dort oben, von dem wir nicht wissen, ob er nicht schon im Erlöschen begriffen, nicht schon erloschen ist, wenn er am hellsten strahlt“ (Tom zu Tony in Thomas Mann, Buddenbrooks) Die deutsche Wirtschaft brummt wie lange nicht.

Norbert Berthold auf Wirtschaftliche Freiheit um 23:01

Union zur Integration von Migranten: Die CDU entsorgt die westlichen Werte

ef-magazin um 19:00

Die Nationalratswahl in Österreich rückt näher: Auf zur Wählerbestechung und -täuschung

ef-magazin um 13:00

Voyager 1 und 2 sind seit vier Jahrzehnten im All unterwegs, die eine aus Erdsicht nach Norden, die andre nach Süden. Sie legen täglich 1,4 Millionen Kilometer zurück. Ihre erste Aufgabe war die Erkundung der äußeren Planeten unseres Sonnensystems. Jetzt sind sie stumm unterwegs in die Unendlichkeit. Damit sie eines Tages andere Sonnen und Planeten mit einer eventuellen Zivilisation erreichen können, wurden sie als Botschafter ausgerüstet. Die Sonden haben eine 30 cm große Datenplatte aus vergoldetem Kupfer an Bord, die „Voyager Golden Records“. Was berichten sie von unserer Erde und was sagt das über uns? ­

Die Botschaften sollen 500 ...

Kallias auf Zettel um 10:37

Bundestagswahl: Letztwähler-Report

ef-magazin um 10:00

Donald Trump hatte den Finger am Abzug. Kim Jong Un wollte Guam atomar einäschern. Sieben Tage lang tobte vorab ein Medienkrieg darum, welcher von beiden Diktatoren einen größeren Anteil am heraufziehenden Atomkrieg habe: Der "Irre" (FR) im Weißen...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 09:00

Frei erfunden: Trump hat keinen Hitlergruß gezeigt, er trägt keine Flagge - ob das mit dem Hass stimmt?Natürlich hat sich Donald Trump keine US-Fahne übergeworfen, das Gesicht zur Faust geballt und den Hitlergruß gezeigt. Das aktuelle Titelbild der...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 05:00

IT-Unternehmer wie Bill Gates warnen vor Massenarbeitslosigkeit durch Automatisierung. Dabei kommen Ökonomen zu ganz anderen Schlussfolgerungen.

Novo Argumente um 00:49

­
Eigentlich wollte ich diesen Artikel erst später schreiben. Aber da mein geschätzter Mitautor Meister Petz einen sehr gut informierten und recherchierten Artikel zur AfD geschrieben hat, möchte ich dann doch beim Eisen bleiben so lang es heiß ist. Die im folgenden formulierten Gedanken gehen mir schon seit Monaten durch den Kopf und es ist einmal an der Zeit, sie in geordnete Form zu bringen.

Diese Republik hat ein Problem. Und dieses Problem hat sogar einen Namen. Das Prinzip Angela Merkel. Und um es gleich in die richtige Perspektive zu rücken: Sie ist nicht der schlimmste Kanzler seit 1871 (also hier ...

Llarian auf Zettel um 00:04

23. August 2017

Interface (2010): „Anti-German communism is a political tendency that grew from within the German radical Left, and that has adopted a pro-Western/pro-Israel discourse and critiques of post-Nazi Germany and Islamic antisemitism as its defining ideological characteristics. Despite being intellectually inspired by the writings of Karl Marx and the critical theory of the Frankfurt School, the subsequent reinterpretation and political contortion of these texts by the “anti-Germans” has fueled an antagonistic relationship with large parts of the German (and global) Left. The common left-wing premises of anti-imperialism and anti-Zionism are regarded by the anti-Germans as expressions of a continuation of ...

admin auf Burks’ Blog um 22:22

Kenneth Rogoff und Thorsten Schulte: Wenn zwei heute dasselbe sagen

ef-magazin um 19:00

schattenselfie

Ich bin ja gut zu erkennen. Aber wo bin ich da?

admin auf Burks’ Blog um 18:07

Meinungsfreiheit ade: Es beginnt eine Zeit „widerlichster Tyrannei“

ef-magazin um 16:00

Aggregator

Blog-Lektüre für Freiheitsfreunde - auf einen Blick und immer aktuell