29. August 2017

banker

Vermutlich ist bekannt, dass ich als Avatar Dinge tue, die ich als Homo sapiens lassen würde. In Second Life (Gor) bin ich seit einigen Jahren Banker, eingedenk des Brechtschen Satzes aus der Dreigroschenoper: „Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?“ Davor war ich Warlord, und das recht erfolgreich.

Nein, den Schreiber (links) habe ich (rechts) nicht übers Ohr gehauen. Er kam freiwillig in mein Hauptquartier, und ich habe ihm virtuelles Geld gegeben für einen Dienst, den er mir erwiesen hat.

admin auf Burks’ Blog um 16:34

Studie zu Xenophobie: Mehr Willkommenskultur dank Oxytocin

ef-magazin um 16:00

Auf dem Weg zum Gesinnungsstaat (Teil 2): Die Hate-Speech-Zensur

ef-magazin um 13:00

Wer im Jahr 2017 erzählt, unser aller Gesundheit würde durch Autoabgase leiden, hat einiges nicht mitbekommen.

Novo Argumente um 10:19

Trump-Bashing: Was der Präsident sagt und was dann berichtet wird

ef-magazin um 10:00

Europas Fahne flattert dank Hades-Plan unter deutscher Aufsicht.Verschwiegen, lächerlich gemacht und als „Verschwörungstheorie“ gebrandmarkt: Seit ein mutiger Whistleblower 2011 den heimtückischen Hades-Plan öffentlich machte, mit dem die...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 09:00

Entspricht das, was Politiker tun, dem was die Bürger wollen? Rund die Hälfte des erwirtschafteten Gesamteinkommens der meisten europäischen Länder wird unmittelbar durch kollektive, sprich politische, Entscheidungen über staatliche Institutionen neu verteil.

David Stadelmann und Marco Portmann auf Wirtschaftliche Freiheit um 05:18

Zwei Grüne in Phantasia:Warum fahren nicht alle Mneschen Hybridautos mit 41 Kilometern elektrischer Reichweite?Rein zufällig trafen sich Grünen-Parteichefin Simone Peter und die grüne Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz im Kabinett...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 05:00

28. August 2017

Immigration in die USA: Trump macht Ernst mit dem Mauerbau!

ef-magazin um 16:01

Politik und Unterhaltungskultur: Deezer präsentiert „Partei-Playlisten“ zur Bundestagswahl – ohne AfD

ef-magazin um 16:00

„Der gesellschaftliche Fortschritt lässt sich exakt messen an der gesellschaftlichen Stellung des schönen Geschlechts (die Häßlichen eingeschlossen).“ (Karl Marx an Ludwig Kugelmann, 12. Dezember 1868)

admin auf Burks’ Blog um 13:51

exorzist

Rettungssanitäterhumor….

admin auf Burks’ Blog um 13:49

Zum Abschluss der C-Star-Aktion: Leviathan tanzt nach der Bootsmannspfeife der Identitären

ef-magazin um 09:40

Schamlos: Wo eine Kamera ist, findet sich auch ein Politiker, der sich davorstellt - selbst mit einem Plüschtier.Der Twitter-Account ist noch da. Er hat inzwischen stolze 313 Gefolgsleute, die zuschauen, wie das Doppeleinhorn "junge Menschen vor...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 09:00

Seit Jahren wird über wichtige Reformen der EU nachgedacht und gesprochen – passiert ist stets zu wenig. Es ist deshalb Zeit, auf einen Neuanfang zu setzen.

Novo Argumente um 08:05

Das ZDF bietet "Meine Wahl" zum Mieten an.Nun also auch der „Spiegel“. Zweifel an der Lebendigkeit des Parlamentarismus, am lebensfrohen Spiel der politischen Grundentwürfe in der parlamentarischen Demokratie, an der Wirksamkeit devot begleiteter...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 05:00

27. August 2017

綠島小夜 - Lǜ dǎo xiǎo yè qǔ (Die Serenade der Grünen Insel)



這綠島像一隻船
在月夜裡搖呀搖

姑娘喲妳也在我的
心海裏飄呀飄

讓我的歌聲隨那微風
吹開了你的窗簾

讓我的衷情隨那流水
不斷地向妳傾訴

椰子樹的長影
掩不住我的情意

明媚的月光
更照亮了我的心

這綠島的夜已經
這樣沉靜

姑娘喲妳為什麼
還是默默無語


Diese grüne Insel ist wie ein Boot
Das im Mondlicht dahintreibt.

Und so treibst du, Liebste, 
Im Ozean meines Herzens.

Möge mein Lied wie der Wind
Durch die Vorhänge vor deinem Fenster wehen.

Möge meine Liebe mit dem Wasser
dahinströmen und zu dir singen.

Die großen Schatten der Palmen
Sind nicht groß genug, meine Liebe zu verbergen.

Das helle Licht des Monds
Erhellt mein Herz.

Diese Nacht auf der grünen Insel ...

Ulrich Elkmann auf Zettel um 23:41

Verbot von „linksunten.indymedia“: Selbst dann falsch, wenn dort zu Straftaten aufgerufen wurde!

ef-magazin um 17:00

africaDer Beitrag von Martin Landvoigt als Plauderecke.

Von Klimaflüchlingen ist in der FAZ vom 26.08.2017 — Seite 16 — zu lesen, wenn über das Staffelfinale von ‚Game of Thrones‘ die Rede ist. Ein offensichtliches Fantasy-Machwerk als Parabel für die reale Klimaerwärmung. Oder Fantasy Serien als Parabel auf eine herbeiphantasierte Pseudo-Realität? Die Frage von Fantasie, Virtualität, Realität und Symbolen ist bei Weitem nicht so einfach zu klären. Was ist nun real?

Günter Heß auf ScienceSceptical um 15:15

Aggregator

Blog-Lektüre für Freiheitsfreunde - auf einen Blick und immer aktuell