31. August 2017

kartoffelcurry

Menschen, die Essen fotografieren, sind gelangweilt oder doof. Oder so. Ich war heute in der Kantine des Urban-Krankenhauses und angenehm überrascht, wie lecker das Kartoffelcurry schmeckte. Das war ein plausibler Grund zu fotografieren. Ich glaube, das werde ich auch mal nachkochen.

admin auf Burks’ Blog um 15:00

Morgenpost

Deutsche Kulturbilder der Berliner Morgenpost – diese „Postkarte“ ist eine Quittung der Berliner Morgenpost „über 60 Pfennig für die 13. Woche vom 29.3. bis 4.4.1931“.

Es ist dem Menschen nicht möglich, mit verbundenen Augen gradeaus zu gehen. Der Mann, der von a nach b gehen soll, weicht unfehlbar seitlich nach der einen oder der anderen Richtung ab.

Der Mensch ist zwar in seinen Grundzügen zweiseitig symmetrisch gebaut. In gewissen Einzelheiten aber ist die Gleicheit der Körper-Hälften durchbrochen. (…) Im Nebel, in Wüsten und über Schneefelder bewegt man sich aus diesem Grunde leicht im Kreise. und es gibt Fälle, in ...

admin auf Burks’ Blog um 14:55

Wahlkampfvideo der CDU: Logbuch des Grauens

ef-magazin um 13:00

Umfragen zu Ängsten der Bevölkerung: Die einen sagen so – die anderen so!

ef-magazin um 10:00

Martin Schulz: Mal eben die Welt retten.1.440 Minuten hat der Tag. Eine halbe Minute dauert ein sehr kurzes Telefongespräch. Mehr als 3.000 davon hintereinander zu führen, ohne zu schlafen, zu essen, aufs Klos zu gehen, das galt bis gestern als...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 09:00

Die Bedeutung sogenannter "Wurzeln" steigt, seit sich die SPD der Erblehre von Lyssenko angeschlossen hat.Aydan Özoguz hat sie, der Fußballer Thomas Müller hingegen nicht. Cem Özdemir sind sie anzusehen, Horst Seehofer dagegen wäre zu viel Ehre...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 05:00

30. August 2017

Statt Teile der Wählerschaft zu verspotten und zu fürchten, weil sie z.B. den Brexit, Trump oder die AfD befürworten, sollte die etablierte Politik mehr Volksentscheide einführen.

Novo Argumente um 23:25

Bundestagswahl 2017: Offener Brief an alle Angela-Merkel-Wähler

ef-magazin um 19:00

Geschichte – durch die Brille der Freiheit: Als sie sich zum Eid genossen

ef-magazin um 16:00

Psychopathen in der Politik?: Plädoyer für eine ergebnisoffene „Wissenschaft der Tyrannei“

ef-magazin um 13:00

Die Basis freiheitlichen Denkens: Libertarismus für die Youtube-Generation

ef-magazin um 10:00

Die Daten stimmen, die Stimmung auch. "Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben", plakatiert die CDU landauf, landab. Und dann taucht plötzlich ein altes Schwarzweiß-Foto auf, das ein Plakat zeigt, mit dem die SED in der DDR im Jahr 1986...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 09:00

Trump-Bashing: Was der Präsident sagt und was dann berichtet wird

ef-magazin um 05:00

Die Wahrscheinlichkeit eines Wahlsieges von Martin Schulz entspricht der eines Auswärtssieges des FC Karabakh bei Chelsea.Ein einziger Mensch weltweit lässt den Mut nicht sinken. In seinem letzten Monat als SPD-Vorsitzender trötet Martin Schulz...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 05:00

Auf ihrer Suche nach einem im Wahlkampf zündenden Thema haben Martin Schulz und seine SPD nun eine Abschaffung des – im Vergleich zur ursprünglichen Fassung ohnehin schon durchlöcherten – Kooperationsverbotes in der Bildungspolitik vorgeschlagen.

Jan Schnellenbach auf Wirtschaftliche Freiheit um 04:54

Deportationen in den USA: Wer braucht Trump, wenn er Obama haben kann?

ef-magazin um 04:00

29. August 2017

In Deutschland dominieren Ökologie und Grenzendenken, in den USA Zuversicht und Gestaltungswille. Besonders deutlich zeigt sich das beim Thema Verkehr

Novo Argumente um 22:03

Leseempfehlung: Mathias Broeckers über „Wenn Wahlen etwas ändern würden…“

admin auf Burks’ Blog um 21:23

Verbot von linksunten.indymedia: Ein taktischer Schachzug?

ef-magazin um 19:00

Aggregator

Blog-Lektüre für Freiheitsfreunde - auf einen Blick und immer aktuell