20. April 2015

Mich sorgt zunehmend die Marktabsurdität “Negativzins”. Noch mehr sorgt mich allerdings, dass sich die öffentliche Debatte über die negativen Zinsen für Geldanlage und neuerdings auch Kredite, darauf konzentrieren, dass Anleger kein Erträge mehr erhalten aus ihren angelegten Gelder. Für meinen Geschmack steht noch zu wenig im Fokus, was die Negativzinsen für die Finanzmarktpraxis und vor […]

Dirk Elsner auf Blicklog um 00:26

19. April 2015

Online-Artikel. Von Sabine Beppler-Spahl
Die europäische Einwanderungspolitik ist von Pessimismus geprägt. Eine ehrliche Debatte findet nicht statt. Sabine Beppler-Spahl plädiert unter Verweis auf die Geschichte für mehr Optimismus und geht auf konservative Kritiker ein. Europa kann von offenen Grenzen profitieren

Novo Argumente um 23:00

A high rise in the requirement for insurance to safeguard against any damage or loss that might be triggered to ones vehicle is required through the ever growing traffic around the streets, with increasingly more automobiles joining the milieu everyday. Quotes that will help with making decisions with solutions to any or all queries about car insurance and care are supplied through the quick car insurance. Auto insurance policies behave as damage control products aiding sometimes of harm towards the vehicle. They behave as shields offering support sometimes of crisis, supplying the needed financial and moral support towards the family ...

popo999 auf nab->yab um 18:53

Gegen Kiel die beiden Besten beim HFC: Florian Brüggmann und Osayamen Osawe (vorn).
Zweiundsechzig Stunden sind am Ende des Spiel des Halleschen FC gegen den Tabellenzweiten Holstein Kiel nur vergangen seit dem Pokalsieg beim Erzfeind in Magdeburg und allein dieser Umstand macht aus dem Remis auf der Anzeigetafel einen Sieg für die Rot-Weißen. Klatschend bedankt sich Ivica Banovic auf einer ausgedehnten Stadionrunde beim Publikum, auch Kruse klatscht, dahinter aber laufen Daniel Ziebig und Andy Gogia, die mit rudernden Händen diskutieren. War hier heute mehr drin? Muss man zufrieden sein? Oder darf man sich ärgern?

Geschmackssache. Denn Kiel hat den besseren ...

ppq. so auf Politplatschquatsch um 16:33

Die europäische Währungsunion entpuppt sich immer deutlicher als Schwachsinnsunion Marktkommentar von Claus Vogt Liebe Leser, die Zeichen für den baldigen Staatsbankrott und/oder "Grexit", wie der Austritt Griechenlands aus der Europäischen Währungsunion in den Medien genannt wird, mehren sich. Beides habe ich schon 2010 als unausweichlich bezeichnet. Für Gold sind der griechische

FREITUM auf Freitum um 16:31

factory

Wer das schreibt, ist doof: “bringt neue soziale Probleme mit sich und wirft grundlegende soziale Fragen auf”. Wer dann weiterliest, ist auch doof. Nein, ich schwurbele nicht so sinnfrei herum, sondern die SPD bzw. ein von Frau Dings (SPD) geführtes Ministerium.

Also versuche ich es noch einmal. Der Kapitalismus ist noch lange nicht am Ende. Das sagt jemand, der meint, der Kapitalismus sei bald am Ende, weil man die Embryonen einer anderen Gesellschaft schon erkennen könne.

Noch mal verschwurbelt, suggestiv Kapitalismus-affin, also SPD-like: “Arbeiten 3.0 meint die Zeit der Konsolidierung des Sozialstaats und der Arbeitnehmerrechte auf Grundlage der Sozialen ...

admin auf Burks’ Blog um 12:14

Termine der Woche

 
In der Woche vom 20. bis 26. April 2015 finden folgende Veranstaltungen im Bereich Datenschutz und Netzpolitik sowie zu Fragen der Informationsgesellschaft statt:

Montag, 20. April 2015

Mittwoch, 22. April 2015

Weiterlesen

dub auf unwatched.org um 11:43

“Und natürlich wusste er, dass wir, die Medien, die Gesellschaft, noch lange über sein Handeln reden würden. Großartige Phantasien über das Selbst in der Nachwelt gehören mit zu einer solchen Tat.” Das sagt der Psychoanalytiker Micha Hilgers über den Piloten, der sich selbst und viele andere Menschen im März tötete.

Spontan erinnert mich das an ein Buch, das ich vor langer Zeit geschrieben habe und an die möglichen Motive eines Menschen, der den Suizid wählte und den ich, ohne das jemals beweisen zu können, im Verdacht hatte und habe, die Umstände so arrangiert zu haben, dass die “Nachwelt” wild spekulieren ...

admin auf Burks’ Blog um 10:48

#l1mba - Liberaler 1. MaiNicht einmal mehr zwei Wochen bis zum #l1mba – Liberaler 1. Mai in Bamberg vom 01.05. bis 03.05.2015: der Countdown läuft…

… anlässlich des 10. Geburtstages dieses Blogs und der Gründung des Hayek-Clubs Bamberg haben wir ein Programm für Sie zusammengestellt, das sich sehen lassen kann – Frank Schäffler, Albert Duin, Sascha Tamm, Igor Ryvkin, Günter Ederer, Christian Hoffmann, Andreas Marquart, Michael Miersch, Victor Sanovec, den Sons of Libertas, u.v.a…. drei Tage lang Politik, Debatte und Kultur.

Für Komplettbucher und geladene Gäste inklusive unserer “ateam”-Geburtstagsparty am Samstagabend – mit 100 ...

jo@chim auf Antibürokratieteam um 10:41

Kaum eine Vision stößt auf so viel Ablehnung, wie die des fliegenden Autos. Natürlich gibt es die Diskussionen über die Kernenergie oder auch über die Gentechnik. Nur speist sich in diesen Fällen der Widerspruch aus dem Wissen über die Realisierbarkeit dessen, was man kritisiert. Beim fliegenden Auto dagegen sind es Unglaube und Ignoranz, die zu einer scharfen Opposition führen.

Im Laufe der Jahre habe ich in meinen Vorträgen dem Publikum

Peter Heller auf ScienceSceptical um 10:29

Ostukraine: Alle sind im Unrecht

ef-magazin um 09:34

Peter Gauweilers Rücktritt: Triumph des Mittelmaßes

ef-magazin um 09:32

Zum ersten Mal gehört habe ich smells like teen spirit in der Acherner Jahnhalle von einer Cover-Band und mein erster Gedanke war “Mein Gott, sind die schlecht”.

Kurz danach kam es dann zum ersten Mal im Radio und ich musste mich korrigieren: Die waren nicht schlecht, die waren einfach nur unheimlich werktreu. Grunge halt.

Und dann kam der Tag meiner Abifeier.

Da muss ich ein wenig ausholen, weil Abifeiern damals(TM) nichts mit dem zu tun haben, was heute an deutschen Gymnasien aufgeführt wird und eher an einen schlecht kopierten Prom-Night-Abklatsch erinnert.

Unsere Abi-Feiern waren wie wir. Laut ...

schritter auf Markus Ritter um 09:31

Europäisches Parlament in Brüssel

 
In der Woche vom 20. bis 26. April 2015 finden im Europäischen Parlament in Brüssel einige Ausschusssitzungen statt. Schwerpunkte der Sitzungen sind unter anderem:

Weiterlesen

dub auf unwatched.org um 09:03

Eine Bank ist ein Ort, an dem sie dir einen Schirm leihen, wenn das Wetter schön ist. Sie wollen ihn erst zurückhaben, wenn es anfängt zu regnen.

Robert Frost

ppq. so auf Politplatschquatsch um 09:00

Die Lage ist ernst, alle Bemühungen von Ursula von der Leyen, Deutschland fit zu machen für einen neuen Waffengang gegen den alten Feind im Osten, drohen zu versanden. Die deutsche Jugend ist wehrunwillig, der Offensivgeist früherer Tage ist verebbt, schlaff präsentieren sich die kläglichen Reste der einst so stolzen Panzertruppe in ihren eingemotteten Leoparden. Deutsche Gewehre schießen nicht mehr, deutsche Hubschrauber stehen wie festgeschraubt am Boden, lahmgelegt vom Tüv Rheinland. Die Jagdflieger haben keine Startfreigabe von der Frauenbeauftragten, die Flotte dümpelt im Hafen, es fehlt an Sprit und und am Esprit der Generation Scapa Flow, die noch gegen den Feind ...

ppq. so auf Politplatschquatsch um 05:00

Erneut ein faszinierender Vortrag von Yvonne Hofstetter. Hier Vortrag geht sie auf Big Data und der Nutzung intelligenter Algorithmen zur Optimierung des Menschen ein. "Was macht die Entwicklung mit unserer Gesellschaft?", fragt Hofstetter. Gefunden über BildungsTV auf YouTube

Dirk Elsner auf Blicklog um 00:10

18. April 2015

Viele Augen blicken derzeit auf Griechenland, auf die Aktivitäten der Regierung, auf Start und Fortschritt von Reformen und die Erfüllung von Auflagen der Geldgeber.

Theresia Theurl auf Wirtschaftliche Freiheit um 23:01

kassette Nachdem ich in letzter Zeit – nach einem kurzen Zwischenhoch im Spätherbst – ziemlich wenig gebloggt habe und es erstaunlicherweise doch den ein oder anderen gibt, der meine Beiträge liest (wenn es nicht um Wahlrecht oder Politik geht) versuche ich die nächsten 43 Tage mal jeden Tag was zu liefern und sei es nur eine Geburtstagsplaylist.

Weil ich aber nicht einfach nur 42 Videos posten will, gibt es hoffentlich immer eine Geschichte dazu. Und weil dieser Beitrag in der gleichen Kategorie wie die Videos steht, gibts auch jetzt eine kleine Geschichte zum Thema Musik, die kommende Liste und Ich ...

schritter auf Markus Ritter um 18:42

Elbphilharmonie: Teurer als geplant. Foto: Wikipedia. Gotthilf Steuerzahler fragt sich: Was machen eigentlich meine Steuergroschen? Liebe Leserinnen und Leser, wenn der Staat baut, wird es am Ende immer teurer als geplant. Diesen Satz hört man des Öfteren, wenn es um Baumaßnahmen der öffentlichen Hand geht. Die Wahrnehmung der Bevölkerung ist dabei geprägt von skandalumwitterten

FREITUM auf Freitum um 11:28

Aggregator

Blog-Lektüre für Freiheitsfreunde - auf einen Blick und immer aktuell