25. Juli 2016

lehrling gesucht

Das ist bzw. war nur mein Frühstück. Das Brot stammt natürlich vom „køniglichen“ Bäcker.

Mein Bäcker hier in Rixdorf sucht einen Lehrling. (Vgl. Echtes Brot aus der køniglichen Backstube)

Sympatisch ist das, weil im traditionellen Handwerk immer noch das schöne Wort gebraucht wird, dass die „Lehre“ enthält, und nicht das Bürokraten-Unwort „Azubi“ oder dessen Langfassung, die noch schlimmer ist. Warum ist es eigentlich so schwer, dafür jemanden zu finden? Bei Eva-Maria Hilker lesen wir in einem Interview mit einer Bäckerin:
Im Laufe der nächsten Monate machen drei Bio-Bäckereien auf. In Neukölln der Michael Köser, in Moabit, wahrscheinlich in einem Vierteljahr ...

admin auf Burks’ Blog um 15:06

Falscher Terroralarm in München: Staat und Untertanen auf dem falschen Fuß erwischt

ef-magazin um 14:00

Das Buch kann hier bestellt werden Hubert Milz rezensiert Zbigniew Brzezinski: Die einzige Weltmacht: Amerikas Strategie der Vorherrschaft, 269 Seiten, 9,95 Euro, Kopp Zbigniew Brzezinski, der Autor des Buches, wurde 1928 in Warschau geboren. Die Familie weilte seit 1938 in Kanada und Brzezinski erwarb 1958 die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. Brzezinski gilt als eine "Graue Eminenz"

FREITUM auf Freitum um 13:30

- Für die Toten in München -

Am Hauptbahnhof, am Stachus, am Marienplatz, am Isartor und vor der Abendzeitung hörten Menschen Schüsse, die gar nicht fielen. Es gab dort Verletzte, aber nur, weil Menschen panisch in Panik davonstürzten. Leute hörten auch den Ruf, den es nicht gab: „Allahu akbar!“

Herz und Hirn riefen „Panik akbar.“

­

Alle haben die Frage: Wie können wir unsere freiheitliche Lebensweise erhalten, wenn uns die Furcht vor dem IS schon so tief erfasst hat? Die Antwort ist in meinen Augen einfach: Deutsche, lernt von den Israelis, hier habt ihr ein Vorbild mit jahrzehntelangen Erfahrungen. Sucht die Nachrichten aus ...

Kallias auf Zettel um 12:29

Würzburg. Reutlingen. Ansbach.: Treten Sie endlich zurück, Frau Bundeskanzlerin!

ef-magazin um 10:12

Attentate und die herrschende Klasse: Politische Crash-Piloten

ef-magazin um 09:00

Waffenlager im Darknet: Vor allem osteuropäische Dealer halten sich nicht an deutsche Bestimmungen.Die Vermutung stand im Raum, seit die ersten Alarmmeldungen aus München kamen: Ncht nur Deutschlands lasche Waffengesetze, nicht nur die noch...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 09:00

Bild: Pixabay / CC0 Public Domain von Michael Auksutat Schlagzeile: ,,Der Täter radikalisierte sich selbst". Quasi aus Versehen falsch gelagert. Integrationsbeauftragter: ,,Was haben wir falsch gemacht?" Womit wir wieder zur falschen Lagerung kommen Künast: ,,Angriff für die Betroffenen tragisch. Gute Besserung. Warum ist der Täter tot?" Der empathische Fokus ist richtig gesetzt.

FREITUM auf Freitum um 08:00

Rezension: Ein Araber und ein Deutscher müssen reden

ef-magazin um 07:38

Rezension: BRD Noir

ef-magazin um 07:36

Rezension: Es klebt Blut an euren Händen

ef-magazin um 07:34

Rezension: Frauenquote

ef-magazin um 07:31

The current annual rate of inflation in the eurozone is 0.1 per cent, and the core inflation rate is about one per cent.

Roland Vaubel auf Wirtschaftliche Freiheit um 06:03

Abenddämmerung über der freiheitlichen Gesellschaft, Sonnenuntergang bei Meinungsfreiheit und dem Recht eines jeden, zu sagen, was immer er denkt. Der Sommer 2016, erst lau, dann heiß, wird nicht wegen des Wetters, sondern wegen der über Monate...

Kompletten Text lesen bei PPQ

ppq auf Politplatschquatsch um 05:00

Noch im vergangenen Jahr schrieben Anne Kunz und Karsten Seibel für die Welt über das aberwitzige Abenteuer, eine Bank zu gründen. Die Autoren skizzieren anschaulich die bürokratischen Hemmnisse, die überwunden werden müssen, um die begehrte Erlaubnis für Bankgeschäfte zu erhalten. Umso erfreulicher ist es, dass vergangene Woche Number26 verkünden konnte: “Number26 wird zu N26 und […]

Dirk Elsner auf Blicklog um 00:56

24. Juli 2016

Für die EU ist Europas Geschichte eine Schande. Das ist grundfalsch, denn wir können aus der Geschichte eine wertvolle Orientierung für unsere Zeit gewinnen

Novo Argumente um 22:04

„Nicht nur Proktologen kennen sich mit Arschlöchern aus“. (Karl-Friedrich Boerne aka Jan Josef Liefers)

admin auf Burks’ Blog um 18:40

Michael Auksutats Statements zur Woche Über Geschenke und Verbote: Während Irre Delphintherapien verordnet und linke Brandstifter Häuser geschenkt bekommen, wird der Steuerochse entwaffnet und kann nicht einmal mehr eine Telefonkarte ohne Ausweis kaufen. Das muss dieses Paradies sein, von dem immer alle reden. Über grüne Konsequenzen nach dem Attentat in München: Für uns Grüne stellt

FREITUM auf Freitum um 18:25

Marktkommentar von Claus Vogt Die Goldhausse ist intakt  Die größte Gefahr in der Frühphase einer Hausse besteht darin, viel zu früh auszusteigen und dem weiterfahrenden Haussezug anschließend hinterherzuschauen. Das habe ich hier in meinem Marktkommentar vom 6. Mai 2016 geschrieben. Wie Sie auf dem folgenden Chart sehen, ist der Index der Goldminenaktien (Gold Bugs Index) seither

FREITUM auf Freitum um 17:33

München und die Gründe: Psychopharmaka. Schulzwang. Hartz IV.

ef-magazin um 16:10

Aggregator

Blog-Lektüre für Freiheitsfreunde - auf einen Blick und immer aktuell