31. Oktober 2014

Geringe Einnahmen, hohe Kosten: Leitmedien warnen, die abgespeckte Pkw-Maut werde kaum Geld einbringen. Dabei geht völlig unter, dass die neue "Infrastrukturabgabe" hauptsächlich einem ganz anderen Zweck dient: Der Komplettüberwachung aller Autofahrer unter dem Deckmäntelchen der Mautabrechnung.

Nach den Plänen aus dem Verkehrsministerium benötigen Fahrzeughalter nach Mauteinführung nicht wie in Österreich ein Pickl. Sattdessen sollen alle Nummernschilder fortlaufend elektronisch gescannt und mit einer Datenbank abgeglichen werden, in der alle Mautzahler erfasst sind. Wird ein Kennzeichen erkannt, für das noch keine Maut gezahlt ist, wird der Fahrzeughalter mit einer Geldbuße belegt.

Noch im vergangenen Jahr hatte es zumindest leise Kritik an einer ...

ppq. so auf Politplatschquatsch um 06:00

Als ich meine Kolumne über Alibabas aggressive Finanz-Ameise “Ant Financial Services Group” schrieb, war die Nachricht, dass sich die führenden Köpfe von Alibaba und Apple treffen wollen, noch nicht auf dem Markt. In Vorbereitung war das Treffen aber sicher schon. Jack Ma und Tim Cook verabreden sich nicht einfach am Rande einer Technologiekonferenz, auch wenn […]

Dirk Elsner auf Blicklog um 03:07

Digitale Finance Digitale Wirtschaft Banken und Finanzmärkte Rechts- und Streitfälle Blickrand [View the story "@blicklog 31.10.2014 Wirtschaft, Finanzen + mehr" on Storify]

Dirk Elsner auf Blicklog um 01:15

30. Oktober 2014

Online-Artikel. Von Sabine Reul
Die westliche Interventionspolitik der letzten zwanzig Jahre ist krachend gescheitert, findet Sabine Reul. Gerade angesichts der aktuellen Weltlage brauchen wir eine Renaissance vernünftiger, auf Kooperation zwischen Gleichen beruhende internationale Beziehungen

Novo Argumente um 23:33

Die Ministerpräsidentin des Saarlandes hat im Zuge der Verhandlungen über die Neuordnungen des Länderfinanzausgleichs eine unerwartete Drohung ausgesprochen: die Abschaffung ihres Bundeslandes.

Jan Schnellenbach auf Wirtschaftliche Freiheit um 23:01

Online-Artikel. Von Nicolaus Heinen
Die Eurokrise ist längst nicht beendet, analysiert Nicolaus Heinen. Die Gesellschaften in der Europäischen Union laufen vielmehr Gefahr, dass sich durch eine Abwärtsspirale von Realitätsverweigerung, Resignation und Angst ihre Situation verschlimmert

Novo Argumente um 15:23

Online-Artikel. Montag, 3. November 2014, im Spenerhaus (Frankfurt am Main)
Podiumsdiskussion: „CSR – Die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen in der Diskussion“ Montag, 3. November 2014, im Spenerhaus (Frankfurt am Main)

Novo Argumente um 14:14

NoPNR

Die Mitgliedsstaaten der EU (.pdf) sowie die EU-Kommission setzen sich intensiv dafür ein, eine Vorratsdatenspeicherung von Reisedaten (EU-PNR) einzuführen.

Über fünf Jahre will man Daten von Flugreisenden (PNR) auf Vorrat speichern, darunter Informationen über den gesundheitlichen Zustand der Passagiere, Essenswünsche und Daten über Mitreisende. Bis zu 60 Einzeldaten werden so bei einem einzelnen Flug pro Passagier gespeichert.

Weiterlesen

Alexander Sander auf unwatched.org um 13:03

Der Machtpoker in Rumänien ist in vollem Gange. Während das Land vom größten Korruptionsskandal seit Jahren erschüttert wird, mischt sich der amtierende Präsident Basescu verfassungswidrig massiv in den Wahlkampf ein.

FNSt um 12:45

Staatsfunk: Der Hitler-Code

ef-magazin um 10:31

Es gehört seit Einleitung der Ukraine-Krise zu den Methoden des neuen Zaren im Kreml, mit unsichtbaren Panzer und Flugbewegungen im internationalen Luftraum immer weiter zur Verschärfung der Lage beizutragen.

Jetzt hat Wladimir Putin übereinstimmenden Berichten der Nato-Pressestelle zufolge erneut an der Eskalationsschraube gedreht: Mit umfangreichen russischen Luftwaffenaktivitäten im internationalen Luftraum über Nord- und Ostsee provoziert der Diktator Abfangmanöver der Nato-Streitkräfte, an denen auch einige noch flugfähige deutsche Eurofighter beteiligt waren.

Den Luftwaffe-Fliegern gelang es, sieben russische Flugzeuge zu begleiten, die aus Russland über die Ostsee nach dem zu Russland gehörenden Kaliningrad geflogen seien, erklärte das Verteidigungsbündnis. Auch "im internationalen Luftraum ...

ppq. so auf Politplatschquatsch um 10:00

Abtreibung: Wann beginnt das Leben?

ef-magazin um 09:39

Der Verband der Stipendiaten und Altstipendiaten (VSA) der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit hatte zu seinem jährlichen Konvent in Stuttgart eingeladen. Mitglieder und Freunde des VSA erlebten ein sehr informatives und kurzweiliges Wochenende in familiärer Atmosphäre.

FNSt um 08:34

Nachrichtenüberblick: Kippings Randale. Putins Rede. Apples Freihandel.

ef-magazin um 08:16

Interessanter Artikel in der Bahamas: “Refugee Revolution? Die Flüchtlingsproteste, der Antirassismus und die verrohte Geschichtsphilosophie”.

Denn die etwa 50.000 Flüchtlinge, um die es hier geht, sind zum großen Teil afrikanische Christen, die vor ihren islamischen Peinigern fliehen mussten – ein Thema, auf das keines der antiimperialistischen Blätter gern zu sprechen kommt. Und was noch schwerer wiegt: Leute, die ausgerechnet nach Israel fliehen, und damit ganz praktisch und ohne Vorurteile zeigen, dass dieser Staat in dieser Weltgegend der einzige ist, in dem es sich – unter welch elenden Bedingungen auch immer – zu leben lohnt, sind für antiisraelische Berichterstattung eben auch nur bedingt ...

admin auf Burks’ Blog um 07:31

Seit Innenminister Thomas de Maiziere vor vier Jahren im Hysteriechannel zum Blutbad im Reichstag aufrief, weiß jeder Medienroutinier, wie sich mit ausgedachtem Terror Auflage machen lässt. Fachleute wie der derzeit gerade amtierende Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen helfen nach Kräften, wenn sie gebeten werden: Gerade hat der Mann, dessen Amt wegen der Konzentration aller Kräfte auf die Überwachung der absterbenden Reste der NPD über Jahre weder von etwas vom NSU noch von der Bespitzelung der Deutschen durch US-Geheimdienste mitbekam, vor einem "starken Anwachsen der "radikalislamische Salafistenszene in Deutschland" gewarnt. 378 deutsche Zeitungen und Nachrichtenportale teilten die "Erkenntnisse des Bundesverfassungsschutzes" mit ihren Lesern ...

ppq. so auf Politplatschquatsch um 06:00

Dies ist die Fortsetzung des Beitrags “Die sechste Welle – Teil 1: Innovation und Wachstum”, der sich mit dem Zusammenhang zwischen Innovation und Wachstum befasst. Kondratjew-Zyklen und Aktienmärkte Die Frage danach, wo man gerade im Kondratjew-Zyklus steht, ist insbesondere für langfristig orientierte Anleger sehr interessant, da die Entwicklung der Aktienbörsen bisher eng mit dem Verlauf […]

Karl-Heinz Thielmann auf Blicklog um 00:31

29. Oktober 2014

Digital Finance Digitale Wirtschaft Banken und Finanzmärkte Ökonomie, Politik und Gesellschaft Management und Praxis Rechts- und Streitfälle Blickrand [View the story "@blicklog 29./30.10.2014 Wirtschaft, Finanzen + mehr" on Storify]

Dirk Elsner auf Blicklog um 18:05

Forum Datenschutz

 
Das neu gegründete Forum Datenschutz hat es sich zur Aufgabe gemacht, Informationen, Rat und Hilfe im Bereich Datenschutz bereitzustellen und Menschen bei der Wahrnehmung ihrer Rechte zu unterstützen. Hierfür wird auch ein umfassendes Informations-, Beratungs- und Veranstaltungsangebot vorbereitet.
 

Weiterlesen

dub auf unwatched.org um 14:32

Demo in Köln: Deppen gegen Vollpfosten

ef-magazin um 14:04

Aggregator

Blog-Lektüre für Freiheitsfreunde - auf einen Blick und immer aktuell